Ehrungen am traditionellen Kameradschaftsabend der Feuerwehr Holzgerlingen am 15. Dezember 2018


Der Stellvertretende Kommandant Markus Rath eröffnete den diesjährigen Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Holzgerlingen mit seinem Dank an alle Feuerwehrangehörigen für ihren unermüdlichen Einsatz und die Kameradschaft, sowie auch allen Partnerinnen und Partnern, die dies durch ihr Verständnis und ihren Rückhalt überhaupt erst ermöglichen.

Das Jahr 2018 war ein sehr forderndes Jahr für die Feuerwehr Holzgerlingen. Sage und schreibe 127 Einsätze wurden bisher von den Feuerwehrfrauen und -männern bewältigt. Das sind Stand heute 57 Einsätze mehr als 2017, also eine Steigerung von rund 80%.
Aber auch sportlich war dieses Jahr wieder einiges geboten. So standen das Fußballturnier in Gäufelden, die erfolgreiche Abnahme der Baden-Württembergischen Leistungsabzeichen in Schönaich, sowie die mit Erfolg gekrönten Teilnahmen am Frankfurter Skyrun und am Firefighter Run in Waldkirch im Kalender, zu denen der stellvertretende Kommandant herzlich gratulierte.

Markus Rath erinnerte auch nochmals an die Hochwasserphasen in Juni, den nächtliche Großbrand beim Sägewerk Braun und den Großbrand beim Golfclub Schaichhof, bei dem nur durch das schnelle uns beherzte Eingreifen aller, schlimmeres verhindert werden konnte.
Aber auch einige schwere Verkehrsunfälle waren zu bewältigen, die dabei nicht immer spurlos an einem vorbeigingen.

Im weiteren Verlauf sprach er einen besonderen Dank an Bürgermeister Ioannis Delakos, den Bauhof und der Stadt Holzgerlingen aus, für die hervorragende Zusammenarbeit, die nicht selbstverständlich ist, und hob hervor, dass nur durch dieses gute Miteinander der erfolgreiche Dienst an und für die Bevölkerung möglich sei.

Im Anschluss nahm Bürgermeister Delakos die Ehrung von drei Feuerwehrangehörigen für ihre langjährigen Dienste vor: Hauptfeuerwehrmann Axel Krämer, Löschmeister Martin Krämer und Brandmeister Jens Weber wurden für 25 Jahre ununterbrochene Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr und ihren hierbei geleisteten, pflichtgetreuen Einsatzdienst von der Stadt ausgezeichnet.
Die zugehörige Verleihung des Feuerwehrehrenzeichen in Silber erfolgt gemäß den Vorgaben bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr am 12. Januar 2019.

Bürgermeister Delakos durfte aber noch zwei weitere Ehrungen vornehmen. Ehrenbürger Wilfried Dölker und Hauptlöschmeister Günter Rath wurden von ihm zu Ehrenmitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Holzgerlingen ernannt.
Wilfried Dölker hatte in seiner 32-jährigen Amtszeit nicht nur die geschickte der Stadt geführt, sondern hatte stets ein offenes Ohr für die Feuerwehr und war hierbei immer ein verlässlicher Ansprechpartner.
Günter Rath blickt auf rund 45 Jahre aktive Dienstzeit zurück und bekleidete nicht nur bei der Feuerwehr Holzgerlingen diverse Ämter, sondern auch beim Kreisfeuerwehrverband Böblingen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten!!

Ehrung für 25 Jahre:  BM Ioannis Delakos, Axel Krämer mit Frau, Jens Weber, Martin Krämer mit Frau und Stv. Kommandant Markus Rath
Ernennung zum Ehrenmitglied:  BM Ioannis Delakos, Günter Rath mit Partnerin, BM a.D. Wilfried Dölker und Stv. Kommandant Markus Rath